3DOG - Schloß an der Heckklappe defekt

Der Platz für alle Eigenkonstruktionen in und am Klapper oder Falter. "Zum Nachbau empfohlen" ;)
Benutzeravatar
Troopy
Beiträge: 3
Registriert: 28.08.2019 18:12
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Toyota HZJ 78 (Buschtaxi)
Camper/Falter/Zelt: 3 Dog Traildog

Re: 3DOG - Schloß an der Heckklappe defekt

Beitrag von Troopy » 28.08.2019 18:20

Hallo zusammen

Ist ja lustig. Auch uns ist nach genau 10 Jahren beim Traildog in diesem Urlaub in Schweden der Verschluss gebrochen. Genau, wie auf dem ersten Foto zu sehen.
Richtig ist, dass die Küche soi stramm auf dem Hänger sitzt, dass die auch auf einer schwedischen Piste nicht aufgegangen ist. Erst bei einer Pause fiel es auf.
Spannband drum und gut war es. :-)

Ich würde den Verschluß gerne ersetzen und auch die auf Euren Bildern gezeigte zusätzliche Sicherung anbauen.
Wäre jemand so nett und nennt mir Bezugsquellen für beides?

Habe übrigens gerade mit Hamburg 3 Dog telefoniert, die haben keine Ersatzteile mehr.
Da ist am 30.08. Schluss und es tut mir in der Seele weh, dass die Firma nicht mehr als solche existiert.
Da war doch wenigstens Enthusiasmus und Herzblut drin.
Jetzt ist der 3 Dog ein kommerzielles Produkt geworden. Man muss sich nur mal die Preise ansehen.

Naja, ist halt der Lauf der Dinge. Ich geb meinen 3 Dog nie her. :cool2:

Danke für Eure Hilfe.
Gruß
Oliver

Benutzeravatar
Fuzzy
Händler
Händler
Beiträge: 865
Registriert: 01.12.2013 16:40
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Espace GJK & Subaru Outback BP
Camper/Falter/Zelt: Schepp Zugvogel 1 Bj.1996
Wohnort: Bad Waldsee
Kontaktdaten:

Re: 3DOG - Schloß an der Heckklappe defekt

Beitrag von Fuzzy » 28.08.2019 19:41

Ich verkaufe dir welche für extra teuer Geld...


Bild

Alternativ zitiere ich mal aus der PN, welche ich Michael damals geschrieben habe:
Den einzigen einzeln zu bestellenden Verschluss hab ich jetzt hier gefunden: https://www.zinorm.de/getSouthcoPartInf ... n=C5-21-25
Da kommt dann bei einem einzigen noch ein Mindermengenzuschlag, der Versand und die MwSt. drauf. Dann bist du auch bei knapp über 60 Euro.
Es gibt auch Nachbauten des Verschlusses bei Ali-Express unter 20 Euro. Über die Qualität kann ich allerdings nichts sagen.
Gruß Ralf

Jandet
User
User
Beiträge: 18
Registriert: 14.10.2015 10:44
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Jeep Wrangler JKU
Camper/Falter/Zelt: 3DOG Scoutdog Offroad
Wohnort: Hunsrück

Re: 3DOG - Schloß an der Heckklappe defekt

Beitrag von Jandet » 28.08.2019 20:09

Hallo,

habe mir die Verschlüsse gerade mal angeschaut. Ich würde die C5-31-25 nehmen, da sind in den Schlössern kleine Staubschutzklappen.
Bei den C5-21-25 sind die Schlösser offen.

https://www.southco.com/static/Literature/c5.de.pdf

Dort sind alle Infos zu den verschiedenen Schlössern.

Ich hatte immer noch gehofft, dass jemand aus der Truppe 3Dog weiter führt. Da steckt noch so viel Potenzial drin.

Hat jemand eine Idee wo man die Edelstahlstangen (z. B. Küchenerker) bekommt?

Gruß Jan
Gruß Jan
°IIIIIII°

Benutzeravatar
wurzelprumpf
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1261
Registriert: 12.07.2009 17:53
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Ford Kuga 2017
Camper/Falter/Zelt: 3DOG TrailDog olive/sand
Wohnort: Winsen

Re: 3DOG - Schloß an der Heckklappe defekt

Beitrag von wurzelprumpf » 28.08.2019 20:22

Moin Oliver,

wie @Fuzzy schon schrub, bestehen die Verschlüsse aus seltenen Edelmetallen und sind entsprechend teuer.
:lol

Das von Ralf verlinkte Angebot war in etwa gleich teuer wie ein Ersatzteil von 3DOG und ich habe den kürzesten Lieferweg gewählt und das Teil direkt in HH abgeholt.
Da in HH ja nun die Lichter ausgehen, könntest Du es höchstens über Movera versuchen.

Oder Du läßt das alte Schloß drin, damit das Loch zu ist und baust Dir nur diesen Verschluß an. Der hält die Heckklappe bombenfest und Du kannst auch mit einem Vorhängeschloß für Sicherheit sorgen.

Gruß
Michael
Dem Inschenör ist nix zu schwör...

Geht nicht gibt's nicht! Kann nicht heißt faul!

Benutzeravatar
Troopy
Beiträge: 3
Registriert: 28.08.2019 18:12
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Toyota HZJ 78 (Buschtaxi)
Camper/Falter/Zelt: 3 Dog Traildog

Re: 3DOG - Schloß an der Heckklappe defekt

Beitrag von Troopy » 29.08.2019 09:46

Vielen Dank an alle für die wertvollen Hinweise. Ich werde mir die Dinger dann mal besorgen. ;-)

Ich mache gerade die Erfahrung, dass die verschiedenen Servicestellen, die auf der 3Dog Seite angegeben sind keine Ersatzteile oder Services anbieten könne "wegen der ungewissen Lage von 3Dog".
Schade, ich schätze Hymer wird das Produkt 3Dog an die Wand fahren und der Service wird extrem schwierig werden. Wir brauchen ja nur ein paar kleine Ersatzteile und da ist kein Geld drin für Hymer.

In den 10 Jahren, die ich den Traildog habe ist es dass erste Mal, dass ich was benötige. :-)
Das bringt mich zum Thema Küchenmodul. Da sind mit die Druckverschlüsse kaputt gegangen. Ersatz sollte es geben, sind ja nur die "Drücker" oben am Modul.
Leider gibt es den Hersteller des Moduls, bzw. das Produkt auch nicht mehr und die von 3 Dog empfohlenen Servicestellen haben keine Ersatzteile mehr.

Hat dazu jemand eine Idee?
Ansonsten muss ich es mit Michaels Signatur halten...dem Inschenör.... :-)

Danke schonmal und ein Lob an dieses sehr interessante Forum. Auch das war eine Empfehlung des letzten 3Dog Mitarbeiters in Hamburg beim gestrigen telefonat.
Gruß
Oliver

Zappergeck
Vielschreibender Camper
Vielschreibender Camper
Beiträge: 249
Registriert: 16.08.2015 10:24
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Volvo XC 60
Camper/Falter/Zelt: 3DOG Trail Dog 2015 Oliv/Sand und Hymer Eriba Touring 430 GT MJ 2004
Wohnort: Bayerische Rhön

Re: 3DOG - Schloß an der Heckklappe defekt

Beitrag von Zappergeck » 29.08.2019 15:31

wurzelprumpf hat geschrieben:
26.06.2019 20:58

Also habe ich den kürzesten Weg genommen in den Beerenweg nach HH zu 3DOG. Dort bekam ich ein neues Schloß-
Du Glücklicher! Ist aktuelle ja nicht mehr möglich :roll: Wir hätten am 04.09. einen Termin in HH gehabt wegen einem Riß in der PVC Folie unseres großen Fensters. Bin gespannt wer den Schaden letzten Endes jetzt reparieren kann und vor allem ob das noch auf Garantie behoben wird.

Fahren jetzt auch 3 Wochen los und das Schloß schaue ich mir dann auch mal genauer an. Danke für die Info hier!
Viele Grüße die Rhöner :-)

Zappergeck
Vielschreibender Camper
Vielschreibender Camper
Beiträge: 249
Registriert: 16.08.2015 10:24
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Volvo XC 60
Camper/Falter/Zelt: 3DOG Trail Dog 2015 Oliv/Sand und Hymer Eriba Touring 430 GT MJ 2004
Wohnort: Bayerische Rhön

Re: 3DOG - Schloß an der Heckklappe defekt

Beitrag von Zappergeck » 29.08.2019 15:38

Troopy hat geschrieben:
29.08.2019 09:46

Hat dazu jemand eine Idee?
Ansonsten muss ich es mit Michaels Signatur halten...dem Inschenör.... :-)

Danke schonmal und ein Lob an dieses sehr interessante Forum. Auch das war eine Empfehlung des letzten 3Dog Mitarbeiters in Hamburg beim gestrigen telefonat.
Gruß
Oliver
Absolute Sch... Situation für das Rudel wer aktuelle spezielle Teile benötigt oder wie wir eine größere Reparatur haben was ein enormes Fachwissen benötigt was der Ole als Segelmachermeister von 3 DOG camping drauf gehabt hätte.
Bin wie schon geschrieben gespannt ob mir von Movera die aktuelle da der Ansprechpartner ist geholfen werden kann. Also ich habe da leider im Moment keine Idee.
Viele Grüße die Rhöner :-)

Zappergeck
Vielschreibender Camper
Vielschreibender Camper
Beiträge: 249
Registriert: 16.08.2015 10:24
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Volvo XC 60
Camper/Falter/Zelt: 3DOG Trail Dog 2015 Oliv/Sand und Hymer Eriba Touring 430 GT MJ 2004
Wohnort: Bayerische Rhön

Re: 3DOG - Schloß an der Heckklappe defekt

Beitrag von Zappergeck » 30.08.2019 07:24

P.S.

Die Anhänger kommen ja von https://www.wmmeyer.de/

Denke da sollte es auch kein Problem sein ein Schloss für die Heckklappe zu bekommen.
Viele Grüße die Rhöner :-)

Benutzeravatar
Troopy
Beiträge: 3
Registriert: 28.08.2019 18:12
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Toyota HZJ 78 (Buschtaxi)
Camper/Falter/Zelt: 3 Dog Traildog

Re: 3DOG - Schloß an der Heckklappe defekt

Beitrag von Troopy » 04.09.2019 13:00

Ich kann den Beschaffungsweg über die Firma Zimmermann (zinorm.de) sehr empfehlen, siehe link weiter oben.
Neues Schloss inkl. Schlüssel ist heute angekommen.
Auch der Preis ist in Ordnung. Wenn man bedenkt, was der ganze Hund gekostet hat und auf die 10 Jahre Nutzung umgelegt, bin ich bei unter 5€ pro Jahr. :-)
Den zusätzlichen Schnapper mache ich auch dran, nachdem ich ja festgestellt habe, dass mein alter Schlüssel auch beim neuen Schloß paßt. :lol:

Dann ist er wenigstens wirklich abgeschlossen, wenn man das Vorhängeschloss dranmacht.

Nochmals danke für Eure Hilfe und noch eine schöne Restwoche.
LG
Troopy

Benutzeravatar
Fuzzy
Händler
Händler
Beiträge: 865
Registriert: 01.12.2013 16:40
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Espace GJK & Subaru Outback BP
Camper/Falter/Zelt: Schepp Zugvogel 1 Bj.1996
Wohnort: Bad Waldsee
Kontaktdaten:

Re: 3DOG - Schloß an der Heckklappe defekt

Beitrag von Fuzzy » 11.09.2019 21:47

Freut mich, dass die der Link weitergeholfen hat. :dhoch:
Gruß Ralf

Antworten

Zurück zu „Kreativ-Ecke“