Ersatz von eingenähten Abspanngummis

Rubrik für Themen die sich mit dem (Vor-)Zelt eines Falters oder Klappers beschäftigen (Zeltstoff, Fenter, Reißverschlüsse, Faulstreifen etc.).
Rhapsode
Interessierter Camper
Interessierter Camper
Beiträge: 35
Registriert: 11.02.2016 21:46
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Mercedes-Benz C180, Bj. 1994
Camper/Falter/Zelt: Trigano Oceane
Wohnort: Rhein-Ruhr

Re: Ersatz von eingenähten Abspanngummis

Beitrag von Rhapsode » 07.05.2016 23:50

Moin,

aus aktuellem Anlass (haben die Tage einen Probeaufbau gemacht), stellt sich für mich die Frage, wo man denn diese Abspanngummis, die aus dem Material der Fenstergummus sind, her? SK und TF haben nur die Fenstergummis im Angebot...

Gruß

Benutzeravatar
Pitter
Forums-SupporterIn 2016
Forums-SupporterIn 2016
Beiträge: 104
Registriert: 16.07.2011 21:41
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Ja, mit Hängerkupplung :)
Camper/Falter/Zelt: Trigano Vitess Bj. 2011
Wohnort: Jüchen

Re: Ersatz von eingenähten Abspanngummis

Beitrag von Pitter » 08.05.2016 07:57

Moin,
Gummis aller Art, Häringe, sonstiges Zubehör hole ich alles bei Obelink in Winterswijk oder Vrijbuiter in Roermond. Genauso wie Klipse, Abspannschnüre usw. Gibt es da in allen Grössen und Varianten. Für mich ich das immer fatal, weil ich mehr kaufe als ich brauche, aber an Reserven habe ich dadurch genug. Kann Dir nur den Tipp geben diese zu messen und dann bei diesen stores online oder "live" zu stöbern.
Gruß
Peter

Benutzeravatar
Nordseefan
Interessierter Camper
Interessierter Camper
Beiträge: 45
Registriert: 01.04.2016 19:55
Land: Schweiz
Zugfahrzeug: Renault Espace
Camper/Falter/Zelt: Jamet Arizona
Wohnort: Aargau

Re: Ersatz von eingenähten Abspanngummis

Beitrag von Nordseefan » 09.05.2016 13:23

Hallo zusammen,

Ich komme noch mal auf die Idee mit den Schlüsselringen von Niels zurück. Habe die gleiche Herausforderung an meinem Falter.
Schlüsselringe gibt es in Edelstahl in verschiedenen Grössen, scheint mir bis jetzt die einfachste Art (und ich kann die Dinger dann
auch schnell ersetzten) zu sein. Ansonsten habe ich auch schon Gardinenhaken gesehen; einfach aber was die aushalten? und UV-stabil
sind die sicher auch nicht.

Gruss

Tom Douly
User
User
Beiträge: 10
Registriert: 19.06.2019 23:03
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Skoda Superb 4x4
Camper/Falter/Zelt: Trigano Raclet Cheroky 2013

Re: Ersatz von eingenähten Abspanngummis

Beitrag von Tom Douly » 08.09.2019 12:33

Hallo zusammen,
Ich möchte das Thema, aus aktuellem Anlass, noch mal aufwärmen. Ich finde die hier gebrachten Lösungsansätze allesamt gut, da sich immer neue Denkansätze ergeben und vor allem Bezugsquellen für verschiedene Ersatzteile. Was ich jetzt noch nicht gefunden habe, sind die Kunststoffringe, mit denen die Gummis mit den Stangen verbunden werden (durch Löcher in den Stangen), siehe Foto:
12906
12907
Ich habe da im Moment nur noch 2 Stück, der Rest wurde bereits durch Kabelbinder ersetzt :-(

Danke schon mal für weitere Gedanken!

Gruß
Tom

Antworten

Zurück zu „Zelt“