Urlaub in Kroatien wo bekomm ich Kuna her?

Hier findet ihr Themen zur Reiseplanung.
stones73
Echter Camper
Echter Camper
Beiträge: 65
Registriert: 06.09.2021 07:21
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Alhambra
Camper/Falter/Zelt: Camp-Let Passion 2021
Wohnort: Palz

Urlaub in Kroatien wo bekomm ich Kuna her?

Beitrag von stones73 »

Hallo,

wir werden dieses Jahr nach Kroatien gehen, jetzt ist es aber schon ewig her das ich ins Ausland ohne € Währung gehe (Schweiz mal abgesehen).
Wie mache ich es da mit Geldtauschen oder vorher schon mitnehmen... 2004 hatten wir noch Reiseschecks dabei... keine Ahnung mehr wie das genau ging :lol

Tausch ihr vorher um .... nehmt ihr Bargeld mit und tauscht vor Ort oder nutzt ihr Kreditkarten und hebt ab mit den gebühren?

Grüße

Benutzeravatar
Fuzzy
Forums-SupporterIn 2022
Forums-SupporterIn 2022
Beiträge: 1192
Registriert: 01.12.2013 16:40
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Espace GJK & Peugeot 307 SW
Camper/Falter/Zelt: Schepp Zugvogel 1 Bj.1996
Wohnort: Bad Waldsee
Kontaktdaten:

Re: Urlaub in Kroatien wo bekomm ich Kuna her?

Beitrag von Fuzzy »

Wechseln am besten auf Banken oder bei der Post. Wechselstuben gibt es an jeder Ecke, haben aber meist schlechtere Kurse. Ansonsten ist ne Kreditkarte kein Fehler und oft günstiger als am Automaten Geld zu ziehen. Wir haben meist genug Bargeld dabei. Das wird ja nicht schlecht. :zwinker:
Gruß Ralf

Benutzeravatar
Herr Kaiser
Forums ModeratorIn
Forums ModeratorIn
Beiträge: 177
Registriert: 11.03.2019 20:41
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Dacia Logan MCV Kombi
Camper/Falter/Zelt: Rapido Record Matic 81, Khyam Igloo 3rd Gen.
Wohnort: Wuppertal

Re: Urlaub in Kroatien wo bekomm ich Kuna her?

Beitrag von Herr Kaiser »

Hallo,
ab dem 01.01.23 wird auch in Kroatien offiziell der Euro eingeführt. Der Wechselkurs ist auf 7,53450 Kuna für 1 € festgelegt worden. Bereits ab September müssen beide Preise angezeigt werden. Näheres z. B. hier: https://www.adac.de/news/euro-einfuehru ... bulgarien/ :geek:
Der Verkaufskurs für Bargeld bei Banken liegt z. Zt. so bei rund 6,5 Kuna pro €.
Bisher haben wir immer am Automaten Kuna gezogen. Die sind weit verbreitet, wobei oft eine Umrechnung vor Ort nach einem "Tageskurs" angeboten wird, was aber wesentlich ungünstiger ist. Ansonsten wird zum Devisenkurs am Tag der Belastung auf Deinem Konto abgerechnet. Klar kostet das Gebühren, aber nicht übermäßig. Wir haben auch schon Einkäufe mit der Mastercard bezahlt, das ist auch nicht für lau, aber bequem.
Manche CP-Besitzer (und andere) nehmen auch gerne €, aber man muss auf den Kurs achten oder möchte dem CP-Betreiber so ein Trinkgeld zukommen lassen.
Wir werden im September nach Kroatien fahren und dann unsere Kuna-Bestände restlos auflösen.

Schöne Grüße
Herr Kaiser
Alter Falter!
:klapper:

Antworten

Zurück zu „Reiseplanung“