Ich suche einen Campingplatz

Nachfragen zu Campingplätzen in Deutschland.
Benutzeravatar
Wollemann1968
Interessierter Camper
Interessierter Camper
Beiträge: 35
Registriert: 06.09.2011 20:43
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Mazda 323 Bj.2001
Camper/Falter/Zelt: Klappi Casita Joliette, Lenoir et Mernier, Bj. 1978
Wohnort: Duisburg-Walsum

Ich suche einen Campingplatz

Beitrag von Wollemann1968 » 22.05.2012 23:42

Hallo Klappifreunde
Ich bräuchte mal Eure Hilfe!
Ich bin ziemlich neu auf dem Gebiet Camping da ich früher sehr viele Vorurteile hatte (Urlaub im muffigen Käfig, Toilette/Dusche eine Ortschaft weiter usw.)
Jetzt habe ich mir vor ca. 1,5 Jahren per Zufall einen Klappi gekauft, ihn vor drei Wochen flott gemacht und letztes Wochenende mit ihm ein Campingausflug gemacht!
Meine Frau und ich sind jetzt absolut Klappisüchtig :D
Bin gerade dabei, das gute Stück noch weiter zu restaurieren (Bj.1978) und suche bei dieser Gelegenheit schöne Campingplätze.
Wer kann uns denn mal Helfen und einen guten Tipp geben!?
Schön wäre: Nordsee, also nicht so weit von Duisburg, kein 5 Sterne Grand mit Abendgarderobe, auch nicht flodder, Strandnähe, schneller Kontakt zu netten Leuten, bezahlbar, für meine Frau(29), Tochter (11) und mich(43,reifere Jugend :? )
Wäre schön, wenn jemmand einen Tipp geben könnte!
Gruß Wolfgang

Benutzeravatar
Spitzkopf
Interessierter Camper
Interessierter Camper
Beiträge: 39
Registriert: 12.03.2012 16:11
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Ford Focus III
Camper/Falter/Zelt: Knaus Südwind(nicht mehr lange) und CT7 Bj1990
Wohnort: NRW

Re: Ich suche einen Campingplatz

Beitrag von Spitzkopf » 23.05.2012 08:15

Hallo
schau mal unter Noordduinen oder Zuidduinen nach.Ist bei Katwijk schnell am Strand und nahe an der Innenstadt.Waren schon 3x dort und hat uns jedesmal gefallen.Letztes mal sogar Anfang März mit Frost und Heizung.Alles Freundlich und Sauber.
Grüße

SI0397
Vielschreibender Camper
Vielschreibender Camper
Beiträge: 148
Registriert: 03.03.2008 19:50
Zugfahrzeug: Citroen Berlingo
Camper/Falter/Zelt: Esterel S42
Wohnort: Essen

Re: Ich suche einen Campingplatz

Beitrag von SI0397 » 23.05.2012 14:35

Hi Wolfgang

Schön, dass Ihr zum Campen gefunden habt, aber: Meiner Meinung nach macht das beobachten von Flodders einen nicht unerheblichen Teil des Campingspaßes aus, grade auf deutschen Plätzen! :zwinker:
Der einzige Platz den ich kenne und der in Dein Profil passt ist folgender. Ist aber auch schon ein paar Jahre her. Damals wars super!

Schöne Grüße

Stephan
Esterel S42 an Citroen Berlingo

Benutzeravatar
Wollemann1968
Interessierter Camper
Interessierter Camper
Beiträge: 35
Registriert: 06.09.2011 20:43
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Mazda 323 Bj.2001
Camper/Falter/Zelt: Klappi Casita Joliette, Lenoir et Mernier, Bj. 1978
Wohnort: Duisburg-Walsum

Re: Ich suche einen Campingplatz

Beitrag von Wollemann1968 » 23.05.2012 19:58

Hallo
vielen Dank für die schnellen Antworten
Naja, ich geb`s ja zu, spätestens nach dem vierten Bierchen werden mir die "Flodders" immer sympathischer!
Werde mir auf jedenfall mal die Vorschläge mal ansehen!
Gruß Wolfgang

Benutzeravatar
Campingfamilie
Forums-SupporterIn 2012
Forums-SupporterIn 2012
Beiträge: 959
Registriert: 31.08.2007 21:54
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Opel Admiral 2.8E 1976, Opel Vivaro Kombi 2003 und VW Passat 2015
Camper/Falter/Zelt: Rapido Confort Klappwohnwagen Bj. '78, Klappfix 1956, Tabbert 660 t 1972, Hauszelt Brand 1970
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Ich suche einen Campingplatz

Beitrag von Campingfamilie » 23.05.2012 22:02

SI0397 hat geschrieben: Der einzige Platz den ich kenne und der in Dein Profil passt ist folgender. Ist aber auch schon ein paar Jahre her. Damals wars super!
Hallo Zusammen !
Solltest Du diesen Platz kennenlernen wollen, der allerdings in der Eckernförder Bucht an der Ostsee liegt, kannst Du auch unser Nordtreffen Anfang September nutzen- das findet dort statt!

Für die Nordsee kann ich eigentlich nur Amrum empfehlen ( da habe ich 1,5 Jahre gelebt)- allerdings extrem teuer wegen der Anreise und extrem zeitaufwändig.

Ich war auch schon in Neuharlingersiel- aber dort war ich nicht ganz so glücklich. Übrigens auch nicht in Büsum.

Ansonsten nutze einfach die Rubrik "Deutschland" unter "Campingplätze" in der Hauptrubrik "Reiseberichte.

Und: Natürlich herzlichen Glückwunsch zur Neuinfektion :mrgreen:


Gruß
von der Campingfamilie
Campingfamilie aus Kiel

https://www.classic-camping-freunde : Interessengemeinschaft für alle Freunde historischen Campings

Campingfreak
Vielschreibender Camper
Vielschreibender Camper
Beiträge: 117
Registriert: 01.03.2010 19:08
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Ford Escort Kombi und Polo 3
Camper/Falter/Zelt: Hobby 750 Prestige
Wohnort: Münsterland

Re: Ich suche einen Campingplatz

Beitrag von Campingfreak » 24.05.2012 11:45

Nah?? Na ja, Duisburg liegt ja nicht gerade am Meer.... :) :) :hurra:

Ne, mal Spaß beiseite! Nicht gerade der nahegelegenste, aber dafür empfehlenswert ist dieser hier

http://www.camping-wesselburenerkoog.de/

Ich glaube sogar, der ein oder andere hier aus dem Forum kennt diesen Platz auch bereits. Wenn Du Infos möchtest, einfach nachfragen!

Gruß Dirk
https://www.dirkleyen.jimdo.com
Mein kleines Album der Nordsee!

Benutzeravatar
Wollemann1968
Interessierter Camper
Interessierter Camper
Beiträge: 35
Registriert: 06.09.2011 20:43
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Mazda 323 Bj.2001
Camper/Falter/Zelt: Klappi Casita Joliette, Lenoir et Mernier, Bj. 1978
Wohnort: Duisburg-Walsum

Re: Ich suche einen Campingplatz

Beitrag von Wollemann1968 » 24.05.2012 21:27

Hi,
habe ich mir gerade mal angeschaut!
15€/Nacht komplett mit Strom, sehr günstig!
Ok, 480 Km. sind für ein Wochenende recht viel aber wenn man so ne Woche bleibt.........
Sieht auch auf den Bildern sehr sauber aus!
Hab mal ne Fachfrage: Naturbelassener Strand, heißt das : Algen, Steine ......?
Na wenn der Ein oder Andere aus diesem Forum den Platz kennt, scheint es sich ja zu lohnen!
Vielen Dank
Gruß Wolfgang

Benutzeravatar
Campingfamilie
Forums-SupporterIn 2012
Forums-SupporterIn 2012
Beiträge: 959
Registriert: 31.08.2007 21:54
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Opel Admiral 2.8E 1976, Opel Vivaro Kombi 2003 und VW Passat 2015
Camper/Falter/Zelt: Rapido Confort Klappwohnwagen Bj. '78, Klappfix 1956, Tabbert 660 t 1972, Hauszelt Brand 1970
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Ich suche einen Campingplatz

Beitrag von Campingfamilie » 24.05.2012 21:40

Na ja, die deutsche Nordsee ist eigentlich nirgendwo "sandstrandig".
Meistens ist es eine grüne Wiese, die dann an einer Uferböschung endet, die üblicherweise mit in Teer gegossenen Steinen befestigt ist.
Ausnahmen sind die Inseln und zb. St.-Peter-Ording.
Hier die Beschreibung der Strände in W.koog von der Kurverwltung selber:
http://www.wesselburenerkoog-ort.de/strand.html
In NL gibts übrigens mehr unbefestigte Sandstrände.

Nur die Ostsee hat richtige Strände mit Sand.

Gruß
Thomas
Campingfamilie aus Kiel

https://www.classic-camping-freunde : Interessengemeinschaft für alle Freunde historischen Campings

Benutzeravatar
Wollemann1968
Interessierter Camper
Interessierter Camper
Beiträge: 35
Registriert: 06.09.2011 20:43
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Mazda 323 Bj.2001
Camper/Falter/Zelt: Klappi Casita Joliette, Lenoir et Mernier, Bj. 1978
Wohnort: Duisburg-Walsum

Re: Ich suche einen Campingplatz

Beitrag von Wollemann1968 » 24.05.2012 21:56

Ja, das kann sein. Als Kind war ich jahrelang immer mit meinen Eltern an der Ostsee da mein Vater ursprünglich aus Eckernförde kam.
Die Nordsee ist mir nicht so bekannt. Ich weiß nur, viel Wind, Gezeiten, viel Wiese.....
Dachte nur, ist näher dran
Bis Eckernförde sind es ca.500 Km.
Gruß Wolfgang

Campingfreak
Vielschreibender Camper
Vielschreibender Camper
Beiträge: 117
Registriert: 01.03.2010 19:08
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Ford Escort Kombi und Polo 3
Camper/Falter/Zelt: Hobby 750 Prestige
Wohnort: Münsterland

Re: Ich suche einen Campingplatz

Beitrag von Campingfreak » 25.05.2012 08:13

Wenn man ein Haar in der Suppe finden möchte, dann ist es sicherlich der Strand! Leider befindet sich in Wesselburenerkoog kein Sandstrand, aber das ist auch wirklich das einzigste Manko. Ansonsten fühlt man sich dort rundum wohl. Klein, ruhig, sauber und eine super liebe Campingplatzbetreiberin. Heide, Büsum, Tönning und Sankt Peter Ording im Umkreis zwischen 10 und 20 Kilometern. Tja und den geliebten Sandstrand findest Du dann halt in Sankt Peter Ording. Für ein Wochenenede wirklich etwas weit weg, aber für eine Woche Top. Wenn Du Bilder von dort oben ( Sankt Peter Ording und Umland ) sehen möchtest, dann schaue doch mal auf meiner Homepage vorbei. Da gibt es glaube ich genügend Anschauungshilfe. Ansonsten stelle ich aber auch gerne Bilder vom Platz hier ein, oder man löchert mich mit Fragen. Wenn keine direkte Antwort kommt, bitte nicht wundern, denn dreimal dürft Ihr raten wo es heute Mittag für die nächsten Tage wieder hingeht.

Meine Page: http://www.nord-west-photos.jimdo.com

Gruß Dirk
Zuletzt geändert von Campingfreak am 25.05.2012 08:15, insgesamt 1-mal geändert.
https://www.dirkleyen.jimdo.com
Mein kleines Album der Nordsee!

Benutzeravatar
Bernie
Interessierter Camper
Interessierter Camper
Beiträge: 31
Registriert: 08.09.2011 12:20
Zugfahrzeug: VW Tiguan 2010
Camper/Falter/Zelt: SK 16 Monarch ab April 2012
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Ich suche einen Campingplatz

Beitrag von Bernie » 07.06.2012 11:57

Hy Wolfgang. :hi:

Den Campingplatz "zur Perle" in Büsum kann ich empfehlen. Wir waren vor 2 Jahren selber dort, und kann nix Schlechtes sagen.
Vor allem die sanitären Anlagen sind super. Der Platz ist nicht sehr groß, direkt hinterm Deich, und gut zu erreichen.
Allerdings sollte man eine zusätzliche Sturmabspannung dabei haben, denn es kann durchaus mal sehr windig werden.
Schöner Strand mit Liegewiese und vorgelagerter Sandbank zum Baden.
Zum Ort etwa 1,5 km zu laufen, immer auf dem Deich entlang. Mit dem Auto geht natürlich auch, aber dann muss man die Bierchen zählen..... :prost2:


Gruß, Bernie :winkend:

Benutzeravatar
Nordseekrabbe
Forums ModeratorIn
Forums ModeratorIn
Beiträge: 834
Registriert: 22.02.2006 15:53
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Opel Astra J Sports Tourer 1.7 CDTI ecoflex (Bj. 2014) (ab 2018), Opel Astra G Caravan 1,7 DTI (Bj. 2001) (2010-2018)
Camper/Falter/Zelt: Rapido Club 32 Bj. 1997 (seit 2016), Esterel CC 29 (der Kleinste Esterel) EZ 1991 (2003-2017)
Wohnort: Meldorf
Kontaktdaten:

Re: Ich suche einen Campingplatz

Beitrag von Nordseekrabbe » 07.06.2012 23:19

Moin,

hier ein ergänzender Hinweis zu Büsum: Dort wird seit diesem Frühjahr an einer Deichverstärkung gebaut, was einige Veränderungen nach sich zieht und teilweise auch Unannehmlichkeiten wie z. B., dass die Perlebucht nicht genutzt werden kann. Andererseits ist dies auch ein interessantes Projekt, was sich vielleicht anzuschauen lohnt.
Hier mal ein Link zum Weiterlesen.

LG Anne
------------------------------------------
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
(Francis Picabia)

Benutzeravatar
Pletti
Interessierter Camper
Interessierter Camper
Beiträge: 49
Registriert: 15.06.2012 12:59
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Opel Astra F 1,6 '94
Camper/Falter/Zelt: Esterel S34 '85
Wohnort: 42579 Heiligenhaus

Re: Ich suche einen Campingplatz

Beitrag von Pletti » 27.06.2012 18:46

Noch ein Ording Fan? :) Im August bin ich auch 3 Wochen da :-)
.
Gruss, Dirk
.
Bild

Benutzeravatar
Estelouisa
Vielschreibender Camper
Vielschreibender Camper
Beiträge: 188
Registriert: 20.11.2011 21:56
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Renault Grand Scenic
Camper/Falter/Zelt: 3DOG Trail 2013/dog 2011
Wohnort: Duisburg

Re: Ich suche einen Campingplatz

Beitrag von Estelouisa » 28.06.2012 12:00

Hi ,
Also aus Duisburg sind wir auch :D .
Deshalb fahren wir eigentlich wenn an die Nordsee ,dann nach Holland . Ist doch viel näher und kein Watt :lol: .

Gruß Elke
ESteLouiSa mit 3dog an der Leine.

Benutzeravatar
Pletti
Interessierter Camper
Interessierter Camper
Beiträge: 49
Registriert: 15.06.2012 12:59
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Opel Astra F 1,6 '94
Camper/Falter/Zelt: Esterel S34 '85
Wohnort: 42579 Heiligenhaus

Re: Ich suche einen Campingplatz

Beitrag von Pletti » 28.06.2012 12:04

Ich mag Holland nicht und verbinde persönliche Erfahrungen mit St.Peter-Ording :-)
.
Gruss, Dirk
.
Bild

Antworten

Zurück zu „Deutschland“