Plauder-Thread

Hier landen alle Themen, die sich nicht in den anderen Foren einordnen lässt.
Benutzeravatar
Always21
Vielschreibender Camper
Vielschreibender Camper
Beiträge: 165
Registriert: 22.04.2021 21:24
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Ford Tourneo connect 2015
Camper/Falter/Zelt: Paradiso Ideale beach 1996 (davor Trigano Randger von 2001, davor Raclet cortina von 1999)
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Plauder-Thread

Beitrag von Always21 »

Ich war über Himmelfahrt das erste und vorerst letzte Mal für dieses Jahr Campen.
Ich habe mir nämlich grad (jubel, jubel! :hurra: ) ein kleines altes Reihenhäuschen gekauft- außer dem Klappi brauche ich nämlich auch einen festen Wohnsitz.
Dieses besagte Schätzchen benötigt ein wenig Renovierung, die ich größtenteils selbst machen werde- mit der Hilfe meines Sohnes und ein paar Freunden oder so...
Viel Arbeit in kurzer Zeit jedenfalls, daher werde ich wenig hier und noch weniger unterwegs sein.
Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben, ich werde irgendwann auch wieder mit meinem Klappi campen fahren!
Ein Leben ohne Camping ist möglich, aber sinnlos. Darum bin ich wieder dabei.
Gruß aus dem Norden von Sandra
lausitzer01
Erfahrener Camper
Erfahrener Camper
Beiträge: 331
Registriert: 19.08.2022 23:08
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: T4 Multivan Last Edition 2003
Camper/Falter/Zelt: Olbernhau Camptour Phoenix Exklusiv 1994 oder Obelink Buszelt paradise VKe
Wohnort: 26939 Großenmeer bei Oldenburg

Re: Plauder-Thread

Beitrag von lausitzer01 »

Moin Sandra,

kommst du voran mit der Arbeit zum Traumhaus? Sind ja immer noch mal Überraschungen mit "im Paket", wenn man dann alles gründlich auspackt.
Wünsche viel Spaß und Erfolg beim Um- und Ausbau.

Gruß von Torsten
Benutzeravatar
Det-Happy
Erfahrener Camper
Erfahrener Camper
Beiträge: 458
Registriert: 10.09.2019 13:45
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW Touran 1,2 Tsi (BJ 2011)
Camper/Falter/Zelt: Trigano Navajo (BJ 2020)
Wohnort: Castrop-Rauxel
Kontaktdaten:

Re: Plauder-Thread

Beitrag von Det-Happy »

Heute Abend geht's wieder auf Achse.

Bin ganz Happy das ich meine Stützlast von 75kg ganz gut getroffen habe
Bild
Mit den besten Grüßen aus dem Ruhrpott 8)
Vorstellung unseres Trigano Najavo
Muesli
Echter Camper
Echter Camper
Beiträge: 57
Registriert: 24.09.2020 11:30
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Sharan von 2004
Camper/Falter/Zelt: Raclet Safari GL von 2020
Wohnort: Im Südwesten im Rheintal

Re: Plauder-Thread

Beitrag von Muesli »

Da ist der Forums-Name Programm :dhoch:

Dann gute Fahrt und schöne Urlaubstage !!

LG
Benutzeravatar
Stefanseiner
Echter Camper
Echter Camper
Beiträge: 91
Registriert: 24.08.2022 12:50
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Aiways U5
Camper/Falter/Zelt: Trigano Oceane Bj '94
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Plauder-Thread

Beitrag von Stefanseiner »

erster Kurzurlaub mit dem Falter gut überstanden und - Frau und Kind hat's genauso gut gefallen wie mir, also geht es nächstes Jahr wieder auf Achse :hurra:
Bild
Benutzeravatar
Nordseefan
Erfahrener Camper
Erfahrener Camper
Beiträge: 275
Registriert: 01.04.2016 19:55
Land: Schweiz
Zugfahrzeug: Skoda Enyaq IV 80 alternativ iV60
Camper/Falter/Zelt: Cabanon Mercury 2020
Wohnort: Aargau

Re: Plauder-Thread

Beitrag von Nordseefan »

Hallo stefanseiner

Das sieht doch schon mal super aus. Lädst Du mit dem Panel auch dein Auto :lol
Benutzeravatar
Stefanseiner
Echter Camper
Echter Camper
Beiträge: 91
Registriert: 24.08.2022 12:50
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Aiways U5
Camper/Falter/Zelt: Trigano Oceane Bj '94
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Plauder-Thread

Beitrag von Stefanseiner »

die Idee, mit flexiblen Panels unterwegs das Auto zu laden ist tatsächlich nicht so ganz abwegig, aber Problem ist, dass dabei mindestens 6A bei 230V = 1.400W dauerhaft anliegen müssen, damit der Ladevorgang nicht abbricht. Und das ist schon nicht so ganz wenig, dazu müsste man idealerweise 20 Module mitschleppen (was eher nicht das Problem ist da leicht und flach) und auch irgendwo ausbreiten (was schon eher das Problem ist da rund 20m² Platzbedarf
Benutzeravatar
Nordseefan
Erfahrener Camper
Erfahrener Camper
Beiträge: 275
Registriert: 01.04.2016 19:55
Land: Schweiz
Zugfahrzeug: Skoda Enyaq IV 80 alternativ iV60
Camper/Falter/Zelt: Cabanon Mercury 2020
Wohnort: Aargau

Re: Plauder-Thread

Beitrag von Nordseefan »

Och, da musst du doch nur ein paar Plätze mehr buchen :) da wäre regulär laden ( 22 kW oder sogar HPC) allerdings billiger.
letzter
Echter Camper
Echter Camper
Beiträge: 96
Registriert: 27.02.2023 20:22
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VOLKSWAGEN
Camper/Falter/Zelt: suche noch

Re: Plauder-Thread

Beitrag von letzter »

Wir sind gerade aus dem Frankreich-Urlaub zurück. Da wir mit Gas kochen und kühlen brauchen wir eigentlich nicht viel Strom. Die Pauschalen betragen dort aber gern 5 Euro (und mehr). Deshalb haben wir es mal ganz ohne Stromanschluss vom Platz versucht... Das Licht lief diesmal über 12 V oder USB.

14942

Die Batterie ist eigentlich im Sommer fürs Boot und im Winter stationär in der Bastel/Unterstellhalle, da die keinen Stromanschluss hat. Darum war auch schon ein 1000/2000W Spannungswandler vorhanden. Das Dokio 80 Watt-Panel gab's als Satz mit Regler und allen Anschlüssen günstig vom Chinesen.

Ich muss sagen, ich war begeistert!

Die Anlage konnte sogar unsere eBike-Accus laden. Da waren Licht, Handys, Tablett und Powerbank gar kein Problem! Ich denke, es wäre auch noch eine Kompressorkühlbox drin gewesen?!? Allerdings hatten wir auch ein Bombenwetter mit meist wolkenlosen Himmel... Ach ja... das Paneel hing nicht so, sondern lag meist auf dem Vorzeltdach.

Das Paneel hat sich schon in einem Urlaub finanziert! *freu* :zwinker:
:camp1

Unsere Großeltern haben uns gelehrt:
Der Klügere gibt nach! - Nun regieren die BildungsfernInnen :roll:
Antworten

Zurück zu „Dies & Das“