Fahrgestllnummer bei Esterel CC39

Themen um Zulassung, Versicherung, Steuern, TÜV-Prüfungen, Vollabnahmen, Kurzzeitkennzeichen und Import von Klappern und Faltern
Geert
Beiträge: 1
Registriert: 05.01.2020 17:12
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Bitte eintragenVW Golf Sportsvan 1,6 D Automatik
Camper/Falter/Zelt: Bitte eintragenEsterel CC39 Baujahr 1981

Fahrgestllnummer bei Esterel CC39

Beitrag von Geert » 09.01.2020 11:41

Ich bin neu hier und starte gleich mal mit einer Frage: Habe mir voriges Jahr einen Esterel CC39 , Baujahr 1981 gekauft bei dem demnächst die turnusmäßige TÜV Prüfung ansteht . Dazu die Frage: Wo genau steht die im Rahmen eingeschlagene Fahrgestellnummer? Müsste doch irgendwo vorne rechts sein . Habe schon gesucht aber nichts gefunden

Benutzeravatar
Nordseekrabbe
Forums ModeratorIn
Forums ModeratorIn
Beiträge: 802
Registriert: 22.02.2006 15:53
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Opel Astra J Sports Tourer 1.7 CDTI ecoflex (Bj. 2014) (ab 2018), Opel Astra G Caravan 1,7 DTI (Bj. 2001) (2010-2018)
Camper/Falter/Zelt: Rapido Club 32 Bj. 1997 (seit 2016), Esterel CC 29 (der Kleinste Esterel) EZ 1991 (2003-2017)
Wohnort: Meldorf
Kontaktdaten:

Re: Fahrgestllnummer bei Esterel CC39

Beitrag von Nordseekrabbe » 09.01.2020 19:32

Moin moin,

und herzlich willkommen bei uns.
Meinen Esterel habe ich vor drei Jahren verkauft, so dass ich nicht mehr am "lebenden Objekt" gucken kann. Auf alten Fotos habe ich eben nochmal nachgeschaut und habe zwei Stellen mit der Fahrgestellnummer gefunden: Einmal an der Deichsel und einmal am Aufbau vorne rechts. Beide Nummern sind allerdings nicht eingeschlagen, sondern nur auf einem Blechschild zusammen mit weitern Angaben verewigt. Ob es irgendwo noch eine "richtig eingeschlagene" Nummer gab, weiß ich nicht. Ich kann mich aber nicht erinnern, dass der TÜV irgendwie unter den Esterel gekrochen ist, um nach einer Nummer zu fahnden. Meines Wissens haben den Prüfern immer die beiden Blechschilder gereicht.

Vielleicht melden sich ja noch andere zu diesem Thema, die mehr wissen.

Liebe Grüße!
Anne
------------------------------------------
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
(Francis Picabia)

Benutzeravatar
Tommy Tulpe
Interessierter Camper
Interessierter Camper
Beiträge: 49
Registriert: 11.03.2013 17:17
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Fiat 500 F Baujahr 1971
Camper/Falter/Zelt: Combs Camp Handy
Wohnort: 31691 Seggebruch

Re: Fahrgestllnummer bei Esterel CC39

Beitrag von Tommy Tulpe » 12.01.2020 18:41

Alte Antwort aus dem Forum. Siehe unten.

Gib mal bei Gockel wo befindet sich die... Bei... Ein. Dann bekommst du sehr gut passende Treffer wiederum hier im Forum.

Thomas

Moin,

jo, haben alle Recht, die Nr. ist meist 4 Stellig und auf der Deichsel eingeschlagen ( seitlich )

Wenn fragen, immer gerne auch telefonisch......

Bis denne
Ingo
[/quote]

Antworten

Zurück zu „Zulassung - Versicherung - TÜV - Vollabnahme - Import“